de en fr es ru cz

Historie

1977

Rüdiger Viebahn gründet die Rüdiger Viebahn GmbH und übernimmt den europaweiten Vertrieb der Kunststoffsparte eines englischen Gestellbauers, bestehend aus Verbundblechen und PU-Leisten.

1991

Rüdiger Viebahn gründet mit seinem Sohn Jörg Viebahn und seiner Schwiegertochter Marion Viebahn das Unternehmen Viebahn Systemtechnik GmbH. Zunächst werden Verschlusssysteme entwickelt und vertrieben, doch schnell wächst das Unternehmen durch die Produktion von Spritzgussartikeln für Transportbehälter.

1999

Rüdiger Viebahn überträgt die Anteile der Viebahn Systemtechnik GmbH an seinen Sohn Jörg Viebahn.

2000

Der jüngere Sohn Marc Viebahn beginnt in der Rüdiger Viebahn GmbH die Weiterverarbeitung der Verbundbleche in Deutschland durchzuführen.

2001

Bezug des neuen Büros und der größeren Fertigung.

2003

Airbus realisiert das zu der Zeit größte Transportprojekt der Welt, dem A380, mit VIEBAHN Verbundblechen.

2004

Marc Viebahn beginnt - verursacht durch enorme Qualitätsprobleme des englischen Zulieferers - die Eigenproduktion von Verbundblechen vorzubereiten.

2005

Marc Viebahn wird Geschäftsführer und Gesellschafter der Rüdiger Viebahn GmbH. Gleichzeitig wird die Beschichtungsanlage zur Herstellung von Verbundblechen in Auftrag gegeben.

2006

In diesem Jahr werden die ersten serienreifen Verbundbleche verkauft.

2007

Marc Viebahn gründet das Produktionsunternehmen Viebahn Verbundsysteme GmbH & Co. KG.

2008

Neben der Herstellung und Bearbeitung von Verbundblechen wird die herkömmliche Blechbearbeitung erstmalig ins Portfolio mit aufgenommen.

2009

Der erste Spatenstich zum Bau des neuen Produktionsgebäudes wird gesetzt.

2010

Jörg Viebahn gründet Viebahn Systems India PVT. LTD. und Viebahn North America LP. Umzug der Fertigung ins neue Produktionsgebäude.

2011

Der Bau des neuen Bürogebäudes beginnt.

2012

Gründung des für den englischen Markt verantwortlichen Vertriebsunternehmens Viebahn (UK) LTD. und gleichzeitiger Umzug in das neue Bürogebäude. Marc Viebahn übernimmt die restlichen Anteile der  Rüdiger Viebahn GmbH von Firmengründer Rüdiger Viebahn.

2013

Die Rüdiger Viebahn GmbH und die Viebahn Verbundsysteme GmbH & Co. KG verschmelzen zur VIEBAHN GmbH, gleichzeitig werden Vertretungen in Russland, Australien, Asien und der Türkei eröffnet. Ausbau der PU-Fertigung.

2015

Erweiterung der Fertigung und Neubau einer weiteren Produktionshalle am Standort Wiehl-Marienhagen.